Wir sind Jasmarcdolls!

Ich, die Katzenmutter. Mein Mann, meine Rechtehand. Unsere Kinder, eine große Unterstützung. Und nicht zu vergessen unsere liebevollen Ragdolls.

Seit ich auf der Welt bin gehört mein Herz den Katzen. Diese pelzigen Profi-Kuschler begleiten mich seit ich ein kleines Mädchen war. Ein Leben ohne sie ist unvorstellbar.

 

Seit fast zwanzig Jahren genießen verschiedenste Katzen ihr Leben in unserem vertrauten Heim. Als uns unsere älteste Katzendame verlassen hat, endschieden wir uns einen jungen Kater zu zu legen. Einen Ragdoll Kater. Und wir haben es nicht bereut. Er ist gefüllt mit süßen kuscheleien  und enormer Zutraulichkeit. Wir holten unseren kleinen Jungen bei einer langjährigen und erfahrenen Züchterin, welche tausende Kilometer entfernt von uns ihre Zucht betrieb. Während der gefühlsintimen Aufzucht des Katers, ermutigte sie uns selbst eine Ragdoll-Zucht in der Schweiz auf zu bauen. Bei der lebenslangen Erfahrung und Leidenschaft von mir, konnten wir nicht widerstehen es zu versuchen. Dies war die Geburtsstunde von Jasmarcdolls.

Die Züchterin wandelte sich schnell vom Verkäufer zur Freundin. Wir lernten immer mehr Ragdoll-Zuchten kennen und fanden so unsere zwei tollen Weibchen. Das fehlende Puzzleteil zu unserem Kater.

 

Wieso aber die Rasse Ragdoll?

Diese Katzen sind zu schön um war zu sein. Kein Kratzten oder Beißen, nicht einmal ständiges Miauen. Ihr seiden weiches Fell passt zu dem ebenso liebenswürdigem, sanftmütigem Charakter. Sie sind kräftig und wunderschön. In den Armen lassen sich die, fast plüschtierähnlichen, Tiere hängen. Sie lieben es förmlich die Liebe des Besitzers zu bekommen. In ihren tiefblauen Augen kann man sich leicht verlieren, wenn nicht direkt verlieben.

 

Unsere Einstellung dieser Lebewesen gegenüber ist unbestreitbar. Die Gesundheit, sowie das Wohlbefinden der Katzen liegt uns sehr am Herzen. Genauso wichtig ist uns das Verhältnis mit unserem Tierarzt. Wir achten auf gutes Futter und gehen auf die Bedürfnisse der einzelnen Katzen ein. Denn jede Katze ist ganz besonders auf ihre eigene Art.

Es wird großen Wert auf unser zu Hause, der Lebensraum unserer Liebsten, gelegt. Die Vierbeiner sind für uns nicht nur Haustier, sie gehören zur Familie. Katzenzimmer oder Katzenfreie-Zonen sind nicht existent. Sie dürfen und sollen sich frei bewegen können.

 

Für Katzenausstellungen haben wir keine Ambitionen. Wegen gesundheitlichen und stressbedingten Situationen für die Tiere, werden wir an solchen Veranstaltungen nicht teilnehmen. Doch Besuche werden trotzdem abgestattet, um neue Kontakte zu knüpften, Eindrücke zu sammeln und unser Wissen zu erweitern.

Alle unsere Tiere wurden auf HCM & PKD negativ getestet.

 

Wir danken euch für das Interesse und ihren Besuch auf unserer Website.

 

Familie Furrer, Jasmarcdolls

© 2000 purrsatin-creativ | studio    © by Jirina Furrer * JasmarcDolls